CS GO Aim verbessern – Aim Training Tutorial / Guide – CS GO besser werden Tipps [german/deutsch]

CS GO Aim verbessern – Aim Training Tutorial / Guide – CS GO besser werden Tipps [german/deutsch]>
                                </div>
                                <div style=

In diesem Aim Training Tutorial / Guide erkläre ich euch wie ihr in CS GO euer Aim verbessern und so auch insgesamt besser werden könnt. Im wesentlichen hängt euer Aiming nämlich von drei wichtigen Faktoren ab:

  • Präzision
  • Reaktion
  • Movement

Die ersten beiden Punkte hängen einerseits von euren generellen Reflexen aber auch von eurer Mausempfindlichkeit ab. Punkt 1 hängt außerdem von der Einstellung eures Fadenkreuzes ab. In einem anderen Tutorial habe ich erklärt wie ihr euer CS GO Crosshair ändern könnt. Euer Movement ist ebenfalls sehr wichtig. Darüber hinaus gehe ich auf die Spray Control eurer Waffe, das Training auf einer Aim Map und weitere wichtige Punkte ein.

Hat Dir das Video gefallen? Dann lass doch ein Abo oder Like da:

Wie kann ich nun mein CS GO aim verbessern?

Präzision

Hier ist vor allem die optimale Einstellung eures Crooshairs wichtig. Dieses darf weder zu groß noch zu klein sein und muss auf allen Oberflächen gut sichtbar sein. Ihr solltet idealerweise jedes Körperteil eurer Gegner von jeder Distanz aus optimal abaimen können. Des Weiteren müsst ihr die für euch optimale Maussensitivity finden. Ist eure Maussens zu hoch, dann leidet die Genauigkeit bzw. Präzision, ist sie allerdings zu niedrig, dann könnt ihr nicht schnell genug reagieren. Ihr solltet für eine komplette Drehung um die Achse generell ungefähr euer ganzes Mauspad brauchen, wenn ihr eines benutzt. Die Feineinstellung funktioniert indem ihr ein Objekt in der Map anvisiert und versucht in Bewegung das Crosshair auf diesem zu halten.

Reaktion

Hier spielen einerseits eure generellen Reflexe aber auch wieder die Maussensitivity eine Rolle. Auf bestimmten Aim Maps könnt ihr eure Reaktion aber auch die Genauigkeit üben. Für eine gute Reaktion muss die Mausgeschwindigkeit schnell genug sein. Achtet aber darauf dass sie nicht zu hoch ist.

Movement

Das Movement spielt beim Verbessern eures Aimings insofern eine Rolle als dass jede Waffe in Bewegung verzieht und nicht mehr so genau schießt wie im Stillstand. Deshalb sollte man zum schießen immer stehen bleiben. Wichtig ist den richtigen Rhythmus zwischen stehen und schießen und eurer Bewegung zu finden. Vor allem solltet ihr bei eurem Movement unberechenbar sein, euch also nicht immer in die gleiche Richtung bewegen und auch mal schnell auf den Gegner zulaufen (rushen) und ihn damit überraschen, mal schleichen etc. Wenn ihr an Ecken oder Kanten steht und kurz nach links oder rechts um die Ecke schaut, so könnt ihr mit einem kurzen Druck auf die entgegengesetzte Taste diese Bewegung ausgleichen und euer Schuß zählt als würdet ihr stillstehen. Mit so einem Sidestep könnt ihr also viel genauer aimen. Wichtig ist natürlich auch immer wo ihr euch aufstellt. Stellt euch immer so hin, dass ihr von möglichst vielen Seiten gleichzeitig gedeckt werden könnt.

Spray Control

Im Stand hat jede Waffe ein gewisses Spray Pattern, also ein Muster nach dem diese die Schüsse verteilt (sprayt). Dieses lässt sich ausgleichen indem ihr im Dauerfeuer gegenlenkt. Jede Waffe zieht nach oben. Zusätzlich ziehen die Waffen noch nach links oder rechts. Wenn ihr lernt den Spray zu kontrollieren, so könnt ihr im Dauerfeuer die Gegner viel leichter ausschalten. Dieses sollte man allerdings nur im Nahkampf einsetzen, da auf große Distanzen Einzelschüsse oder mittlere Distanzen 2-3 Schüsse wesentlich genauer und effektiver sind. Versucht dann auf den Kopf zu aimen. Sprayen bringt auf solch hohe Entfernungen überhaupt nichts.

In CS GO besser werden

Neben dem Aiming gibt es natürlich noch einige andere Faktoren mit denen ihr in CS GO dauerhaft besser werden könnt. Wichtig ist trotzdem dass ihr regelmäßig Aim Maps spielt und so nicht nur eure Reaktion sondern auch die Präzision und das Spray Pattern der Waffen lernt. Eine gute Map-Kenntnis ist auch sehr wichtig, damit ihr generell wisst wo Gegner auftauchen können und wo sich diese gerne aufhalten. Erst wenn ihr das alles beherrscht solltet ihr euch Gedanken um eine Teamtaktik machen und die richtigen Positionen auf den Maps besetzen. Im Spiel mit eurem Team ist es dann auch wichtig die Bezeichnungen für bestimmte Orte der jeweiligen Map zu kennen, damit jeder sofort weiß wo ein Gegner gesichtet wurde.

LOL Guides – CS GO Tutorials – Let's Plays – failversprechend, 2018